Reparaturtag im August

Reparaturtag im August

Der nächste Treff im Reparatur-Café Neunkirchen findet wegen des Feiertages erst am Samstag, 22. August statt. Im KOMMzentrum in der Kleiststr. 30 werden mit den ehrenamtlichen Experten wieder von 9 bis 14 Uhr Elektrokleingeräte, Lampen, mechanische Geräte usw. begutachtet und im Idealfall zusammen repariert. Wenn es das Wetter zulässt, ist die Veranstaltung wieder vor dem KOMM und auf dem Bachschulhof.

Keine Sommerpause beim Reparatur-Café

Keine Sommerpause beim Reparatur-Café

Das Reparatur-Café Neunkirchen bietet auch im Juli den Menschen im Quartier, und darüber hinaus, seine Dienste an. Unter Einhaltung der im Saarland geltenden Corona-Regeln helfen unsere „Guten Geister“ auch dieses Mal bei Problemen mit defekten Kleingeräten, beschädigter Bekleidung oder Schwierigkeiten mit PC und Laptop.

Wie immer ist die Reparaturzeit von 9:00 Uhr – 14:00 Uhr begrenzt und eine Anmeldung sollte vor Ort bis 12:00 Uhr erfolgen. Bei schönem Wetter wird im Schulhof der Bachschule im Freien repariert.

In Neunkirchen wird wieder repariert

In Neunkirchen wird wieder repariert

Im Zuge von Lockerungen der Corona-Maßnahmen hat das Ordnungsamt die  Veranstaltung des Reparatur-Cafés am 20.06.2020 von 9:00-14:00 Uhr genehmigt. Unter den allseits bekannten, und immernoch geltenden, Einschränkungen findet somit der Reparaturtag wie gewohnt im KOMMzentrum in der Kleiststraße 30b in 66538 Neunkirchen statt.
Wie gewohnt? Nein! Die derzeit geltenden allgemeinen Grundsätze haben auch bei dieser Veranstaltung ihre Gültigkeit:

-Mund-Nase-Maske tragen
-Abstand von min. 1,50m einhalten
-Gruppenbildung vermeiden
-Desinfektionsmittel nutzen

Zusätzlich gelten verbindliche Vorgaben:
-Sie müssen Meldedaten hinterlassen
-die „Einbahnregelung“ (Pfeile) beachten
-dem Personal Folge leisten

Es dürfen sich nicht mehr als 50 Personen, Gäste und Personal, gleichzeitig in dem Gebäude aufhalten. Deshalb bietet das Team des Reparatur-Cafés die Möglichkeit, defekte Sachen abzugeben, damit diese im Nachhinein repariert werden können.

Bitte stellen Sie sich auf Wartezeiten ein und beachten Sie die Aushänge und Anweisungen des Personals.

Reparatur-Café auf dem Wochenmarkt

Reparatur-Café auf dem Wochenmarkt

Unter dem Zelt des Reparaturcafés wurden die selbstgenähten Alltagsmasken angeboten; ebenso die Gesichts-Schilde, mit und ohne Kappe. Im Rahmen der Veranstaltung wurden rund 20 Schilde hergestellt und abgegeben, bevor der Vorrat erschöpft war; nun werden die Vorbestellungen im 3D-Drucker noch schnell nachgefertigt.

Bild: BiNS

Gut angenommen wurden auch die vorgefertigten Tür-Öffner, im Bild sieht man wie diese gedruckt werden.

Bild: BiNS

Gleichzeitig wurden insgesamt 12 Teile zur Reparatur angenommen: 2 Nähmaschinen, Staubsauger, defekte Kabeltrommeln. Notebooks ohne Funktion usw. Alle Teile werden nun in der aktuellen Ersatzwerkstatt repariert.

Bild: BiNS

Lisa Hensler, Bürgermeisterin der Stadt Neunkirchen und Gerhard Wenz, Professor und Mitbegründer der Bewegung Scientists for Future, waren unter den Besuchern der Veranstaltung.

(Text: Joachim Becker)

Reparatur-Café bietet Schutz-Schilde an

Reparatur-Café bietet Schutz-Schilde an

Corona-Zeiten sind für uns alle schwere Zeiten.
Auch die Bürgerinitiative Neunkirchen Stadtmitte musste in den letzten Wochen auf Veranstaltungen und öffentliche Treffen verzichten.
Auf die harten privaten und vor allem gesellschaftlichen Einschnitte durch die Coronamaßnahmen, folgen nun peu à peu Lockerungen für den gemeinsamen Umgang. Einen kleinen Schritt in die Normalität geht auch die BiNS am Samstag, 23. Mai mit ihrer Präsenz auf dem Wochenmarkt in Neunkirchen.

Für den April musste leider die PflanzTauschBörse auf dem Neuen Markt abgesagt werden. Unsere Grünpatin und Pflanzenliebhaberin Elisabeth hat aber für diese Veranstaltung ca. 200 Pflänzchen eingetopft. Die Bürgerinitiative wird nun am 23.05. ab 9:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in der Bürgermeister-Ludwig-Straße mit einem Stand vertreten sein, und die Setzlinge gegen eine Spende abgeben. Ein Pflanzentausch, wie in „normalen“ Zeiten, wird es nicht geben. Ebenso werden wir keine Getränke wie an den vorherigen TauschBörsen anbieten.
Auch vertreten ist das Insektenprojekt: Es werden Samentütchen für Ihre „kleine Blüh-Wiese“ im Garten oder auf dem Balkon und Broschüren vom Nabu zur Mitnahme angeboten.

Weiterhin ist das Reparaturcafe vor Ort und gibt im 3D-Druck angefertigte Schutz-Schilde zum Selbstkostenpreis ab.

Schauen Sie am 23. ab 9:00 Uhr auf dem Markt vorbei, die Bürgerinitiative Neunkirchen freut sich – in Gebührendem Abstand und mit Maske – auf Ihr Kommen.

Reparatur-Café auch bei Corona aktiv

Reparatur-Café auch bei Corona aktiv

Wir arbeiten in verschiedenen Teams von zuhause aus: Masken nähen in Wellesweiler und Heilgenwald, Drucken von Zubehör wie Türöffnern oder sonstigen Helferlein in Neunkirchen und beim Kollegen in Mohrbach im Hunsrück, Mithilfe beim Drucken von Face Shields in der Makerszene mit saarpri.com; die Shields werden dann verteilt. Langeweile ist anders.
Mitmacher sind willkommen.
IT-Unterstützung in den neuen Medien mit Workplace, Video- Konferenzen usw. geben wir unseren Mitgliedern auch.

Einschränkungen des öffentlichen Lebens

Einschränkungen des öffentlichen Lebens

Hinweis in eigener Sache und etwas ausführlicher:

Der RC-Treff am Samstag, 21.3., musste abgesagt werden.

In dringenden Fällen, insbesondere bei digitaler Unterstützung (Einrichten von Kommunikations-Apps oder ähnliches), könnt Ihr uns erreichen: Tel. 0175-2559393 und info@reparatur-cafe-nk.de . Desweiteren sind wir registriert bei http://www.nh-saarland.de – – dort kann man Hilfegesuche aufgeben und Hilfe anbieten.

Hintergrund:
Die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer haben am 16. März 2020 Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich in Deutschland angesichts der COVID-19-Pandemie vereinbart

Verboten werden sollen auch Treffen von Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie Veranstaltungen öffentlicher und privater Bildungseinrichtungen, darunter Volkshochschulen und Musikschulen. Zusammenkünfte in Kirchen, Moscheen, Synagogen und Treffen anderer Glaubensgemeinschaften sollen ebenfalls verboten werden.

Im Saarland treten diese Verbote ab Mittwoch, 18. März 00:00 Uhr in Kraft, wie der Saarländische Rundfunk berichtet.

 

Reparatur-Café bei der PflanzTauschBörse

Reparatur-Café bei der PflanzTauschBörse

DIE VERANSTALTUNG MUSS LEIDER ABGESAGT WERDEN!!!

Die 1. PflanzTauschBörse im Jahr 2020 findet am Samstag, 04. April auf dem Neuen Markt an der Bürgermeister-Ludwig-Straße statt. Von 9 – 13 Uhr können Pflanzen getauscht, erstanden oder Informationen gesammelt werden.

Wie im vergangenen Jahr, so wird auch an diesem Tage das Reparatur-Café Neunkirchen mit einer „Outdoor-Veranstaltung“ zum gemeinsamen Reparieren defekter Gegenstände bereit stehen.
In kleiner Besetzung und mit wenig Platz sind wir trotzdem in der Lage, ihre defekten Gegenstände mit ihnen zu reparieren.
Dieser Termin wird zusätzlich zu unserem regulären Reparaturtag am Samstag, 18. April stattfinden.

Reparaturtag im März

Reparaturtag im März

DIE VERANSTALTUNG MUSS LEIDER ABGESAGT WERDEN!!!

Der nächste reguläre Reparaturtag des Reparatur-Cafés Neunkirchen findet am 21. März ab 9 Uhr an gewohnter Stelle im KOMMzentrum in der Kleiststraße 30b in Neunkirchen statt. Eine Anmeldung ist nur vorort ab 9 Uhr bis ca. 12 Uhr möglich.
Mittlerweile haben wir an unseren Reparaturtagen ein durchschnittliches Aufkommen von ca. 60-70 Fällen. Dank unserer zahlreichen ausnahmslos ehrenamtlich tätigen Helfer ist dies innerhalb der vorgesehenen Zeit bis 14 Uhr zu schaffen.
Es kommt aber auch immer wieder mal vor, dass Reparaturen auf den nächsten Termin verschoben werden müssen. Dies hat vielfältige Gründe. So kann es durchaus sein, dass ein Experte für gerade diesen Fall nicht anwesend oder bei einer anderen Reparatur längerfristig gebunden ist. Oder das Reparaturaufkommen ist an diesem Tag zu hoch und nicht in der Zeit machbar. Immer öfter müssen wir den Annahmeschluss nach vorne verlegen. Es kommt auch vor, dass bereits bei der Anmeldung klar wird, das Hilfsmittel oder Ersatzteile erst beschafft werden müssen.
Und dann gibt es auch noch dieses Problem mit den Kaffeevollautomaten. Die Reparatur eines Defektes ist fast immer sehr aufwendig und zeitintensiv. Ein Reparateur ist dann an einer Maschine durchaus auch mehrere Stunden beschäftigt und steht in dieser Zeit für andere Dienste nicht zur Verfügung. Deshalb finden derzeit Überlegungen statt, die Reparaturannahme von Kaffevollautomaten besser zu koordinieren.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zur Zeit maximal zwei Vollautomaten pro Reparaturtag angenommen werden können.

Wir möchten weiterhin vielen Menschen die Möglichkeit bieten, mit unserer Hilfe Müll zu vermeiden, Ressourcen zu sparen, damit die Umwelt zu schonen und eine nachhaltige Lebensweise zu ermöglichen. Damit auch eine große Zahl an Leuten die Gelegenheit hat mit uns gemeinsam defekte Gegenstände wieder brauchbar zu machen ist es erforderlich, dass jeder Besucher des Reparatur-Cafés nur einen Gegenstand pro Reparaturtag mitbringt.

Dabei sind wir kein „kostenloser Reparatur-Service“, sondern gemeinschaftlich organisierte Hilfe zur Selbsthilfe. Wir reparieren mit Ihnen ehrenamtlich auf Spendenbasis. Eine Spende beruht auf Freiwilligkeit, sollte jedoch auch eine Selbstverständlichkeit sein. 

Das Reparatur-, Café-, Helfer- und Orgateam freut sich weiterhin auf Ihren Besuch an jedem 3. Samstag im Monat in Neunkirchen.

Reparatur-Café im Februar

Reparatur-Café im Februar

Im Februar findet das nächste Reparatur-Café am Samstag, den 15.02.2020 statt. Wie immer freuen sich unsere ehrenamtlichen Reparateure ab 9:00 Uhr auf gut gelaunte Gäste mit ihren defekten Gegenständen.
Wir weissen darauf hin, dass der Annahmeschluss in der Regel gegen 12 Uhr liegt aber bei einem hohen Reparaturaufkommen auch vorgezogen werden kann. Unsere Experten sind stehts bemüht mit ihnen gemeinsam ihre Sachen bis spätestens um 14 Uhr zu reparieren.
Es ist jedoch auch mit Wartezeiten zu rechnen, die ihnen unser Café-Team gerne mit Getränken und kleinen Speisen verkürzt.