Podcast zur Nachhaltigkeit und zu unserem Reparaturcafé

Podcast zur Nachhaltigkeit und zu unserem Reparaturcafé

Vergangene Woche hatten wir für unser Reparaturcafé den ersten professionellen Podcast über Nachhaltigkeit und unser Reparaturcafé. Kirsten Dembowski (Kiki – http://kikis-nachhaltig.com/) ist eine Bekanntschaft aus dem Reparaturcafé im Schwesternverband Pflege und Assistenz gem. GmbH Mittwochs, dort entstand auch die Idee für diese lockere Gespräch. Uns hats Mordsspass gemacht – hört mal rein: https://kikis-nachhaltig.letscast.fm/…/2-wegwerfen…
Den Kontakt behalten wir bei, haben wir beschlossen , auch wegen der coolen Technik von Achim Grueter von https://www.saargauwelle.de/Startseite
Inhaltlich (O-Ton Kiki):
Jeder Deutsche hat 2019 über 19 kg Elektroschrott produziert. Das sind insgesamt 1,6 Millionen Tonnen. Wie wäre es, wenn wir uns von der jetzigen Wegwerfgesellschaft zu einer Reparaturgesellschaft verändern würden? Können Repair Cafés den Weg dorthin wirklich unterstützen? Aktuell findet man bereits 7 davon im Saarland und Weitere sind im Aufbau. In diesem Podcast erfährst du was bei einer Reparatur Initiative eigentlich genau wiederinstandgesetzt wird, wer sich dort engagiert und du erhältst Tipps, wenn du selbst aktiv werden möchtest, um ein Repair Cafe in deiner Nähe aufzubauen. Meine Gesprächspartner sind Ulrike Heckmann und Joachim Becker, die Gründer des Reparatur Cafés in Neunkirchen.