Reparatur-Café auf dem Wochenmarkt

Reparatur-Café auf dem Wochenmarkt

Unter dem Zelt des Reparaturcafés wurden die selbstgenähten Alltagsmasken angeboten; ebenso die Gesichts-Schilde, mit und ohne Kappe. Im Rahmen der Veranstaltung wurden rund 20 Schilde hergestellt und abgegeben, bevor der Vorrat erschöpft war; nun werden die Vorbestellungen im 3D-Drucker noch schnell nachgefertigt.

Bild: BiNS

Gut angenommen wurden auch die vorgefertigten Tür-Öffner, im Bild sieht man wie diese gedruckt werden.

Bild: BiNS

Gleichzeitig wurden insgesamt 12 Teile zur Reparatur angenommen: 2 Nähmaschinen, Staubsauger, defekte Kabeltrommeln. Notebooks ohne Funktion usw. Alle Teile werden nun in der aktuellen Ersatzwerkstatt repariert.

Bild: BiNS

Lisa Hensler, Bürgermeisterin der Stadt Neunkirchen und Gerhard Wenz, Professor und Mitbegründer der Bewegung Scientists for Future, waren unter den Besuchern der Veranstaltung.

(Text: Joachim Becker)